September 2015

Hahnenhof-Pulheim in Aktion mit Fred 3-4

hahnenhof.png

Der nördlich von Köln gelegene Hahnenhof, seit Generationen ein landwirtschaftlich geführter Familienbetrieb, liegt in einem waldreichen Landschaftsschutzgebiet. Bis vor kurzem war der Hahnenhof ausschließlich ein typisch rheinischer Ackerbau-Betrieb. Zu den Erzeugnissen gehören Zuckerrüben, Getreide und Sonnenblumen sowie Stroh, Heu, Heulage und Hafer.

Ende 2004 wurde unter dem Motto „Neue Räume für Pferdeträume“ der Pensionsstall von der Familie Wipperfürth komplett in Eigenleistung gebaut. Dadurch ist die Reitanlage einzigartig und als Prototyp für andere Reitstallbetreiber zum Besichtigungsobjekt geworden. Zurzeit leben hier rund 80 Pferde in einer artgerechten Haltungsform.

Das landwirtschaftliche Lohnunternehmen Wipperfürth, ein weiterer Betriebszweig des Hahnenhofs, beinhaltet das Pressen von Stroh, Heu und Heulage sowie die Ausbringung von Streugut, Weidepflege-, Bagger-, Radlader und Teleskoparbeiten sowie den Reitplatzbau.

Der YouTube-Film zeigt wie einer Mobilkran einen Stapel mit rechteckigen Quaderballen baut. Hierzu ist einen Meijer Holland Fred 3-4 am Kran befestigt.

Gamescon Hahnenhof

Miete bauen

Nachrichten